§ 14 ArbZG, Außergewöhnliche Fälle
Paragraph 14 Arbeitszeitgesetz

(1) Von den §§ 3 bis 5, 6 Abs. 2, §§ 7, 9 bis 11 darf abgewichen werden bei vorübergehenden Arbeiten in Notfällen und in außergewöhnlichen Fällen, die unabhängig vom Willen der Betroffenen eintreten und deren Folgen nicht auf andere Weise zu beseitigen sind, besonders wenn Rohstoffe oder Lebensmittel zu verderben oder Arbeitsergebnisse zu mißlingen drohen.


(2) Von den §§ 3 bis 5, 6 Abs. 2, §§ 7, 11 Abs. 1 bis 3 und § 12 darf ferner abgewichen werden,

1.
wenn eine verhältnismäßig geringe Zahl von Arbeitnehmern vorübergehend mit Arbeiten beschäftigt wird, deren Nichterledigung das Ergebnis der Arbeiten gefährden oder einen unverhältnismäßigen Schaden zur Folge haben würden,
2.
bei Forschung und Lehre, bei unaufschiebbaren Vor- und Abschlußarbeiten sowie bei unaufschiebbaren Arbeiten zur Behandlung, Pflege und Betreuung von Personen oder zur Behandlung und Pflege von Tieren an einzelnen Tagen,
wenn dem Arbeitgeber andere Vorkehrungen nicht zugemutet werden können.


(3) Wird von den Befugnissen nach Absatz 1 oder 2 Gebrauch gemacht, darf die Arbeitszeit 48 Stunden wöchentlich im Durchschnitt von sechs Kalendermonaten oder 24 Wochen nicht überschreiten.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Beschluß

http://www.gesr.de/media/1_ABR_2-02_B_pp.rtf
November 1986 ‑ 6 AZR 567/83 ‑ AP BGB § 242 Betriebliche Übung Nr. 27 = EzA BGB § 242 Betriebliche Übung Nr. 20; Schliemann ArbZG Stand 1. Juni 2002 § 2 Rn. 19). Dem entspricht § 14 Abs. 5 DRK-TV. Danach ist der Mitarbeiter bei Bereitschaftsdienst verpfl


PDF Dokumente zum Paragraphen

Höchstarbeitszeit und Aufzeichungspflichten nach dem ArbZG 1. Die ...

https://chronosagentur.de/pdf/merkblatt_Hoechstarbeitezeit%20und%20Aufzeichnung...
7 Abs. 6 und § 15 ArbZG). Dies kommt entweder nicht vor, oder ist an spe- zielle Voraussetzungen geknüpft. So muss es sich etwa um Saisonbetriebe handeln oder durch die Verlängerung müssen zusätzliche. Freischichten erreicht werden. 1. 2. 5. Außergewöhnl

Anlage 2: Beispielsammlung Rechtsrahmen - VGB PowerTech eV

https://www.vgb.org/vgbmultimedia/ANL2_Pr%C3%A4sentation_Beispielsammlung_Recht...
05.01.2015 - VGB PowerTech e.V.| Version 1.0 | Letzter Stand: 05.01.2015| FOLIE 11. 1. Notfall (i.S.d. § 14 Abs. 1 ArbZG). Ein "Notfall" ist ein. (1) nicht vorhersehbares,. (2) unabhängig vom Willen des ArbG eintretendes Ereignis,. (3) aus dem die Gefahr

das arbeitszeit gesetz - BMAS

https://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a120-arbeitszeitg...
Die Rolle der Sozialpartner. In der Regel geht es kürzer. Rahmen für moderne Arbeitszeitgestaltung. 11-14. Begriff der Arbeitszeit. Ein besonderer Fall: Die Nachtarbeit. Im Durchschnitt acht Stunden – aber nicht mehr als zehn ... Spezielle Regelungen. Ve

Arbeitszeitgesetz - Kurzer Leitfaden mit Rechtsvorschriften

http://www.strassenwaerter.de/strassenwaerter_old_site/aktuelles/AZG_RVOR.pdf
01.05.2001 - 10 Abs. 1 - 4, § 14 Abs. 1 ArbZG). Ausnahmen, die bei den Ämtern für Arbeitsschutz bzw. den Bezirksregierungen beantragt werden müssen. (§ 13 Abs. 3 - 5, § 15 Abs. 2 ArbZG). Ausnahmen, die sich unmittelbar aus dem Gesetz ergeben: Die Mehrzah

13-12-30 Durchführungserlass ArbZG - MAGS NRW

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/durchfa14hrung_des_arbe...
Die Betriebsruhe gilt nicht für Automaten, die ohne Bedienungspersonal oder nur mit kurzfristigen Kontrollen betrieben werden können ("Geisterschicht"). § 10 Abs. 1 Nrn. 13 und 14. ArbZG bleiben unberührt. § 10 Sonn- und Feiertagsbeschäftigung. 1. Im Hin


Webseiten zum Paragraphen

Arbeitszeit / 1.10 Außergewöhnliche Fälle, § 14 ArbZG | TVöD Office ...

https://www.haufe.de/oeffentlicher-dienst/tvoed-office-professional/arbeitszeit...
In Ausnahmefällen kann auch ohne tarifvertragliche Regelung individuell durch den Arbeitgeber vorübergehend von den Vorgaben des ArbZG abgewichen werden. Das Gesetz nennt hier Not- und außergewöhnliche Fälle. Ein Notfall ist ein für ein Betrieb nachteili

Tägliche Höchstarbeitszeit? - ifb - betriebsrat.de - Das ...

https://www.betriebsrat.de/portal/forum-allgemein/t/taegliche-hoechstarbeitszei...
Notfälle gem §14 ArbZG. Meine Frage ist nun, wie weit die Definition von "außergewöhnliche Fälle" bzw. "Notfälle" zu fassen ist? Wie verhält es sich z. B. in einem EDV-Dienstleitungsunternehmen, bei dem Rechnersysteme ausfallen und einzelne Arbeitnehmer

ArbZG - Gesetze im Volltext: Arbeitszeitgesetz (ArbZG)

https://www.rechtsrat.ws/gesetze/arbzg/index.htm
01.07.2006 - 9, Sonn- und Feiertagsruhe. § 10, Sonn- und Feiertagsbeschäftigung. § 11, Ausgleich für Sonn- und Feiertagsbeschäftigung. § 12, abweichende Regelungen. § 13, Ermächtigung, Anordnung, Bewilligung. Ausnahmen in besonderen Fällen (§§ 14 - 15).

Arbeitszeitgesetz: Gesetzliche Regelungen zur Arbeitszeit in ...

https://arbeits-abc.de/arbeitszeitgesetz-gesetzliche-regelungen-zur-arbeitszeit...
Unter bestimmten Umständen kann etwa die Höchstgrenze von acht Stunden Arbeit pro Werktag um bis zu zwei Stunden verlängert werden, falls dafür später ein Ausgleich geschaffen wird. Ausnahmen definiert das ArbZG in den §§ 14 und 15, wobei hier außergewöh

dazu - Arbeitsrecht Arbeitszeugnis Kündigung Arbeitsvertrag ...

http://www.internetratgeber-recht.de/Arbeitsrecht/Arbeitszeitrecht/azra1.htm
c) Nach § 14 Abs. 1 ArbZG ist es zulässig, in Notfällen und in außergewöhnlichen Fällen, die unabhängig vom Willen der Betroffenen eintreten und deren Folgen nicht auf andere Weise zu beseitigen sind, vom den Regelungen des § 3 ArbZG abzuweichen. Insofer


  • Verortung im ArbZG

    ArbZGVierter Abschnitt: Ausnahmen in besonderen Fällen › § 14

  • Zitatangaben (ArbZG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1994, 1170, 1171
    Ausfertigung: 1994-06-06
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 12a G v. 11.11.2016 I 2500

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das ArbZG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 14 ArbZG
    § 14 Abs. 1 ArbZG oder § 14 Abs. I ArbZG
    § 14 Abs. 2 ArbZG oder § 14 Abs. II ArbZG
    § 14 Abs. 3 ArbZG oder § 14 Abs. III ArbZG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung

© 2015 - 2019: Arbzg.net